Brief schreiben gegen Einsamkeit

Wie kann ich mich einbringen?

Werden Sie Briefeschreiber:in gegen die Einsamkeit und erfreuen Sie Menschen in Pflegeeinrichtungen.

Die Freiwilligenagentur Prenzlau+Umland der Bürgerstiftung Barnim Uckermark startete im ersten Lockdown 2020 die Postkarten-Aktion „Briefe gegen Einsamkeit“ für ein solidarisches Miteinander in Prenzlau. Damit sich Bewohner:innen von Pflegeheimen und Menschen in häuslicher Pflege in Zeiten mit Kontakteinschränkungen nicht so einsam fühlen, erhalten sie bunt bemalte und beschriebene Postkarten und Briefe von Menschen, die sie nicht kennen.

Kinder, Erwachsene und Familien schreiben und bemalen Postkarten, die Freiwilligenagentur sammelt sie ein und verteilt an Pflegeeinrichtungen. Bis zum Jahresende 2020 wurden bereits mehr als 1000 Karten an Pflegeeinrichtungen übergeben. Möglich ist es auch, dass auf diese Weise sogar Brieffreundschaften entstehen, aus denen irgendwann ein persönlicher Kontakt erwächst.

Was müssen Sie tun? Sie melden sich bei uns als Freiwillige:r an und bekommen, wenn Sie mögen einen Stapel blanko-Postkarten von uns. Wir verabreden eine Übergabe, wo sie die Karten - wenn fertig bemalt und beschrieben - wieder bei uns abgeben können. Wenn Sie nicht malen möchten, können Sie von uns auch bereits von Prenzlauer Kitakindern bemalte Karten bekommen.

Die Aktion "Briefe gegen die Einsamkeit" findet in Kooperation mit der Begegnungsstätte DIESTER, Familienbegleitung Strathmann sowie mit Kitas, Horten, Schulen, der Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende und Pflegeeinrichtungen der Stadt Prenzlau statt.

Briefe gegen Einsamkeit - Solidarität in Corona-Zeiten!

Das sind wir

Die Bürgerstiftung Barnim Uckermark baut in Kooperation mit der Stadt Prenzlau sukzessive eine Freiwilligenagentur für Prenzlau und das Umland auf. Hier werden Menschen auf der Suche nach dem passenden Engagement und Ehrenamt beraten und vermittelt. Die Freiwilligenagentur richtete Anfang 2021 eine zeitgemäße Engagement-Plattform www.freiwillig-in-prenzlau.de ein und setzt damit von Anfang an auf professionelle Strukturen für die Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements in unserer Region.

Darüber hinaus ist die Freiwilligenagentur Ansprechpartnerin für Freiwillige, Vereine, Initiativen, gemeinnützige Einrichtungen und Unternehmen zu allen Fragen rund um Engagement und Ehrenamt. Wir bieten Fortbildungen an und bemüht sich um eine lebendige Anerkennungskultur in der Region.

Verschiedene Veranstaltungsformate und Projekte tragen zur Weiterentwicklung des bürgerschaftlichen Engagements und Ehrenamtes sowie des Engagements von Unternehmen der Region bei. Jährlich ist ein Freiwilligentag geplant. Als Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (Lagfa) im Land Brandenburg engagieren wir uns für die Stärkung einer professionellen Infrastruktur für bürgerschaftliches Engagement. In einer demokratischen Gesellschaft ist bürgerschaftliches Engagement unverzichtbar. Es sorgt für den sozialen Zusammenhalt, es ist gelebte Solidarität und bietet die Möglichkeit zur gesellschaftlichen Mitgestaltung.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Katja Neels

Hier finden Sie uns

Freiwilligenagentur Prenzlau+Umland
Diesterwegstraße 6
17291 Prenzlau

Hier findet das Angebot statt

von zu Hause aus

Was sollten Sie mitbringen
  •  künstlerisch & kreativ
  •  Freude am Texten & Schreiben
Sie erhalten
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
Anforderungen
  •  Altersgruppe: ohne Einschränkung
© Freiwilligen-Agentur Prenzlau 2021