Am 11. Juni beim Prenzlauer Bürgerbudget abstimmen!

31. Mai 2021 | Von unseren Partner:innen Engagement-Tipp Veranstaltungen
Abstimung Bürgerbudget 2021

Am Freitag, dem 11. Juni, wird abgestimmt. Dann können die Prenzlauer:innen entscheiden, welche Projekte im Rahmen des Bürgerbudgets demnächst umgesetzt werden. Zur Abstimmung stehen die Ideen, die 2020 eingereicht wurden. Mehrmals musste der Abstimmungstermin aufgrund des Pandemiegeschehens verschoben werden – jetzt steht er fest. Kinder können ab dem 12. Lebensjahr, so sie von ihren Eltern begleitet werden, abstimmen. Ansonsten sind alle in Prenzlau gemeldeten Bürgerinnen und Bürger zur Stimmabgabe berechtigt. Diejenigen, die bereits dabei waren, kennen das Prozedere: In der Aula des Gymnasiums, der ehemaligen Blumenhalle, präsentieren sich die Ideengeber:innen mit ihren Vorschlägen. Man kann sich bei ihnen informieren und dann die Entscheidung in Form von Abstimmungstalern treffen. Jeder Abstimmende erhält fünf davon und kann diese auf mehrere Projekte verteilen oder auch für ein einzelnes einsetzen. Am Ende gewinnen die Ideen mit den meisten Stimmen. Sie werden 2021 bzw. 2022 umgesetzt. Zeitgleich wir zum kulinarisch-musikalischen Event „Burger im Seepark“ eingeladen.

© Freiwilligen-Agentur Prenzlau 2021