Für Unternehmen – per Handschlag für die Region

Freiwillige in Aktion mit Kindern beim Floßbau
eine Gruppe plant am Schreibtisch ein Engagement

Sie möchten sich als Unternehmen engagieren?

Corporate Citizenship ist in vieler Munde. Auch in Prenzlau und Umgebung gibt es viele Unternehmen, die sich seit längerer Zeit engagieren auch ohne große Worte zu benutzen. Ganz selbstverständlich werden Kitas, Sportvereine oder das Pflegeheim nebenan mit Geld- oder Sachspenden unterstützt und manchmal werden auch zwei, drei Mitarbeiter:innen zur Verfügung gestellt, um den Sandkastensand auszuwechseln, einen Weihnachtsbaum aufzustellen oder beim Kinderfest zu helfen. Doch nach wie vor wird das Engagement von Unternehmen in der Regel mit Spenden und Sponsoring in Verbindung gebracht.

Unternehmen können mehr als Spenden & Sponsoring!

Es gibt für Unternehmen viele Möglichkeiten, sich nicht ausschließlich mit Geld zu engagieren, sondern mit vielfältigen Ressourcen und Kompetenzen wie Zeit, Know-how, Sachmitteln, Dienstleistungen, Unternehmenslogistik oder Kontakten. Verstärkt könnte es auch in unserer Region darum gehen, diese verschiedenen Ressourcen gezielt in Kooperationen mit Akteuren im Gemeinwesen zu investieren. Im Vordergrund steht bei dieser Form des Unternehmens-Enagement immer stärker die konkrete Lösung von Herausforderungen als die Frage nach Geldspenden.

Freiwillige beim Baueinsatz

So kann's gehen ...

Schauen Sie doch mal, was andere so machen. Hier stellen wir einige Formen von Unternehmens-Engagement in Prenzlau und Eberswalde vor. Lassen Sie sich inspirieren! Und vielleicht stellen wir demnächst ja etwas gemeinsam auf die Beine. Wir würden uns freuen.

Kinder beim Agenda-Diplom bei den Stadtwerken
Mit den Stadtwerken auf den Spuren des Trinkwassers
Agenda-Diplom & Agenda-Plus

Jedes Jahr beteiligen sich zahlreiche Unternehmen am Prenzlauer Agenda-Diplom. Sie laden Grundschulkinder und Teenager während der Sommerferien zu kostenfreien Mitmach-Aktionen ein.

Wie funktioniert eine Sparkasse? Wer macht unser Trinkwasser sauber? Wie kommt der Wind in die Steckdose? Solche Fragen beantworten seit 2011 ganz praktisch und „zum Anfassen“ Unternehmen, Vereine und Institutionen in Prenzlau und Umgebung.

Sie möchten sich mit Ihrem Unternehmen beim Agenda-Diplom oder bei Agenda-Plus engagieren? Hier erfahren Sie mehr:

 

Tatkräftig Handeln

...hieß der Engagement-Marktplatz in Eberswalde, den die Bürgerstiftung Barnim Uckermark in den Jahren 2014 bis 2018 in Eberswalde organisiert hat.

Hier konnten Unternehmen gemeinnützige Akteure der Stadt direkt treffen und sich ihr passendes Engagement auswählen. Und nicht nur das! Im Gegenzug konnte die Firma sich eine Leistung von der Organisation, Inititiative oder sozialen Einrichtung erhandeln.

Ein Engagement-Marktplatz ist eine tolle Möglichkeit zur Aktivierung von Kooperationen zwischen Unternehmen und Gemeinnützigen und wäre auch für Prenzlau möglich. Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann melden Sie sich bei uns.

Hier können Sie noch ein bisschen mehr erfahren:

Tatkräftig Handeln beim Engagement-Marktplatz Eberswalde
Eine Menschengruppe vor einem Bus auf dem Betriebsfahrt steht
Übern Tellerrand

...hieß ein Projekt, das die Freiwilligenagentur Eberswalde von 2013 bis 2015 zusammen mit der Barnimer Busgesellschaft mbH durchgeführt hat. Die Auszubildenden des 2. Lehrjahres der BBG wurden jeweils für 3x3 Tage frei gestellt, um sich in einem Bereich der Lebenshilfe Barnim zu engagieren. Auch hier eine Win-Win-Situation:

Die Lebenshilfe erhielt Unterstützung, die Auszubildenden einen Blick in andere Lebenswelten, die Erfahrung, mit Menschen mit einer Beeinträchtigung zu arbeiten und die Firma eine Schulung in sozialer Kompetenz für ihre zukünftigen Mitarbeitenden.

Eine gelungene Form von Unternehmens-Engagement, die zum Nachmachen einlädt. Interesse geweckt? Sprechen Sie uns an!

Machen Sie sich schlau!

Sie haben Fragen oder etwas ist unklar? Schauen Sie in unseren Tipps und den Fragen und Antworten für Organisationen - vielleicht ist dort schon das Passende dabei. Ansonsten ist das Beratungsteam der Freiwilligen-Agentur gern für Sie da.

Sie haben Fragen?

Sie möchten sich mit Ihrem Unternehmen für Prenzlau und die Region engagieren? Wir beraten Sie bei der Planung und Durchführung von Engagement-Projekten. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Name
Engagement-Beratung der Freiwilligenagentur Prenzlau+Umland

Katja Neels

 

Unsere persönliche Engagementberatung ist für Sie da:

Donnerstag 16 - 18 Uhr | und nach Vereinbarung

 

Zu diesen Zeiten können Sie hier mit uns chatten:

Donnerstag 18 - 20 Uhr
(Achtung: Das Cookie für "userlike" muss aktiviert sein um den Chat-Button rechts unten zu sehen. Die individuellen Datenschutzeinstellungen finden Sie am Ende der Seite unter „Wichtige Links“.)

© Freiwilligen-Agentur Prenzlau 2021