Begleiterin Fahrradtraining für Frauen

Wie kann ich mich einbringen?

Das Projekt WOMEN ACTION SPACE bietet Radfahrunterricht für Frauen an. Hierzu zählt nicht nur das praktische Radfahrtraining sondern auch Verkehrsunterricht mit mehrsprachigem Material und Grundlagen der Radreparatur. Wir helfen, Grenzen abzubauen. Religion, Herkunft, Status sind nicht wichtig. Jede Frau sollte Fahrrad fahren können und dürfen.

Ab April findet für Frauen einmal in der Woche das Fahrradtraining "BikeRide" statt. Als Lernstrecke nutzen wir die Uckerpromenade am Uckersee, später auch andere Strecken. Bei schlechtem Wettter gibt es theoretischen "Unterricht" und Reparatur-Training im DIESTER - Ort für Begegnungen in der Diesterwegstraße 6.

Als Freiwillige helfen Sie beim 1:1 Radtraining und bei der Theorie in Kleingruppen. Sie zeigen, wie frau kleinere Reparaturen am Rad selbst durchführt und begleiten Fahrrad-Ausflüge in die Umgebung.

Sie fahren gerne Fahrrad und haben Geduld andere dabei zu unterstützen Fahradfahren zu lernen. Sie sind gerne draußen unterwegs und mit Menschen zusammen. Schön wäre es außerdem, wenn Sie die Verkehrsregeln kennen und kleinere Reparaturen am Fahrrad durchführen können.

Wann werde ich gebraucht?

Das Fahrradtraining findet an einem Wochentag vormittags statt. Die Ausflüge sind variabel, auch am Wochenende, finden nach Absprache statt.

Das sind wir

WOMEN ACTION SPACE ist ein Projekt der Bürgerstiftung Barnim Uckermark für Frauen mit Flucht- und Migrationsgeschichte in Prenzlau und der Uckermark.

Unser Ziel: FRAUEN STÄRKEN. FRAUEN BETEILIGEN. FRAUEN VERBINDEN.

Wir setzen uns seit 2017 aktiv dafür ein, dass die Rechte und Anliegen von Frauen und Mädchen mit und ohne Fluchtgeschichte, die in Prenzlau und Umland leben, sichtbarer werden und gehört werden. Wir ermöglichen Raum für Austausch und Vernetzung. Wir stärken und befähigen Frauen, sich selbst für ihre Anliegen einzusetzen und ihre Potentiale zu entdecken. Wir haben das Frauennetzwerk FRAUENKONFERENZ UCKERMARK ins Leben gerufen. Regelmäßige Treffen, Workshops, Seminare und Kurse bringen Frauen zusammen, stärken ihre Persönlichkeit und ihre Selbstwirksamkeit.

Dank der Unterstützung der Landesintegrationsbeauftragten und des MSGIV Brandenburg können wir das Projekt WOMEN ACTION SPACE seit 2017 in Prenzlau verwirklichen.

Wöchentlich organisieren wir in Prenzlau ein Frauenfrühstück als offenes Austausch- und Vernetzungstreffen mit und für Frauen. In verschiedenen Angeboten können alltagstaugliche Fähigkeiten und Kenntnisse erworben und gefestigt werden. Dazu gehören beispielweise das Fahrradtraining „BikeRide“, ein Computerkurs für Anfängerinnen, Nähkurse und Angebote für Sprachpraxis zum Deutsch lernen. Gemeinschaft spielt dabei eine große Rolle. Frauen bringen eigene Ideen und Interessen ein, geben Fähigkeiten weiter und teilen sie mit anderen. Unser Projekt bietet bei Bedarf auch individuelle Beratung und Hilfe im Alltag. Wir vermitteln Unterstützung. Wir organisieren verschiedene Veranstaltungen und Workshops zu unterschiedlichen Themen. Das wöchentliche Familiencafé ist offen für alle. Hier wird für Kinder und Eltern Hilfe bei Hausaufgaben angeboten, gemeinsam gespielt, gekocht und vieles mehr. Außerdem sind wir auch „on tour“, um Frauen die Gelegenheit zu geben, Einrichtungen, Initiativen, Gruppen, aktive Frauen und unterstützende Organisationen und Institutionen in Prenzlau, in der Region und woanders kennenzulernen. Einmal im Jahr veranstalten wir ein landkreisweites Treffen der FRAUENKONFERENZ UCKERMARK. Bei allem spielt ehrenamtliches Engagement eine große Rolle.

Das Projekt WOMEN ACTION SPACE wird gefördert vom Brandenburger Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz und der Landesintegrationsbeauftragten. Es findet in Kooperation mit der Stadt Prenzlau und der Integrationsbeauftragten des Landkreises Uckermark statt.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Hier finden Sie uns

Women Action Space Prenzlau
Diesterwegstraße 6
17291 Prenzlau

Hier findet das Angebot statt

Prenzlau

Was sollten Sie mitbringen
  •  Sportbegeisterung
  •  soziale Ader
  •  offen für andere Kulturen
Fremdsprachen willkommen
  •  Russisch
  •  Englisch
  •  Auch mit wenig Deutschkenntnissen
  •  Arabisch
  •  Afghanische Sprache
Sie erhalten
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Haftpflichtversicherung
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung
Anforderungen
  •  Geschlecht: weiblich
© Freiwilligen-Agentur Prenzlau 2021