Ideenwettbewerb MITEINANDER REDEN

23. April 2021 | Ausschreibungen
Frauen unterschiedlicher Herkunft im Gespräch bei der Frauenkonferenz Uckermark

MITEINANDER REDEN fördert die Umsetzung von Ideen und Projekte, die den wertschätzenden Dialog, demokratische Aushandlungsprozesse und Teilhabe vor Ort initiieren. Noch bis zum 17. Mai könne sich Einzelpersonen, Bildungs- und Kulturträger, Vereine, Initiativen, Netzwerke, Bürgermeister:innen, Kommunalvertreter:innen, Ortsvorsteher:innen, Gemeindeverbände und -kooperationen und Unternehmen, die aus ländlichen Regionen, Dörfern, Städte und Gemeinden mit bis zu 15.000 Einwohner:innen kommen, bewerben. Von 2021 bis 2023 geht das Förderprogramm in die zweite Runde: Gesucht werden bundesweit 100 Projekte, die ein wertschätzendes und zukunftsorientiertes Miteinander Reden im regionalen Umfeld stärken.

Bewerbungsschluss: 17. Mai 2021

Hier gibt es alle Informationen zum Ideenwettbewerb.

© Freiwilligen-Agentur Prenzlau 2021