Deutsch-Sprecher:innen beim Familien-Nachmittag

Wie kann ich mich einbringen?

Einmal in der Woche findet im Projekt WOMEN ACTION SPACE ein Familien-Nachmittag statt. Neben Gemeinschaft, Spiel, gemeinsmes Kochen, Hilfe bei Hausaufgaben etc. möchten Migrant*innen und Geflüchtete vor allem einen ungezwungenen regelmäßigen Kontakt mit der Deutschen Sprache haben.

Der Familien-Nachmittag findet in der Begegnungsstätte DIESTER, Diesterwegstraße 6 (1. OG), 17291 Prenzlau, dienstags 14 - 16 Uhr statt. Während des Lockdowns treffen wir uns online über Zoom. Sprechen Sie uns an.

Erfahrungen im pädagogischen Bereich sind nicht erforderlich. Es handelt sich nicht um einen Deutsch-Kurs sondern um ein Gesprächsangebot. Fremdsprachkenntnisse sind daher von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Als Freiwillige*r "mischen" Sie sich unter die Besucher*innen, plaudern, fragen, hören zu, fangen Gespräche an. Eventuell entstehen auch feste Gesprächspatenschaften. Nebenbei werden auch Alltagssorgen thematisiert. Um ggf. Unterstützung zu vermitteln ist immer jemand aus dem Projektteam oder ein*e bereits Erfahrene*r beim Familien-Nachmittag anwesend und wird für Fragen zur Verfügung stehen.

Wann werde ich gebraucht?

dienstags 14:00 - 16:00 Uhr, während der Kontaktbeschränkungen könenn auch Deutsch-Erzähl-Treffen auch online über Zoom stattfinden, wenn Sie das möchten.

Das sind wir

WOMEN ACTION SPACE ist ein Projekt der Bürgerstiftung Barnim Uckermark für Frauen mit Flucht- und Migrationsgeschichte in Prenzlau und der Uckermark.

Unser Ziel: FRAUEN STÄRKEN. FRAUEN BETEILIGEN. FRAUEN VERBINDEN.

Wir setzen uns seit 2017 aktiv dafür ein, dass die Rechte und Anliegen von Frauen und Mädchen mit und ohne Fluchtgeschichte, die in Prenzlau und Umland leben, sichtbarer werden und gehört werden. Wir ermöglichen Raum für Austausch und Vernetzung. Wir stärken und befähigen Frauen, sich selbst für ihre Anliegen einzusetzen und ihre Potentiale zu entdecken. Wir haben das Frauennetzwerk FRAUENKONFERENZ UCKERMARK ins Leben gerufen. Regelmäßige Treffen, Workshops, Seminare und Kurse bringen Frauen zusammen, stärken ihre Persönlichkeit und ihre Selbstwirksamkeit.

Dank der Unterstützung der Landesintegrationsbeauftragten und des MSGIV Brandenburg können wir das Projekt WOMEN ACTION SPACE seit 2017 in Prenzlau verwirklichen.

Wöchentlich organisieren wir in Prenzlau ein Frauenfrühstück als offenes Austausch- und Vernetzungstreffen mit und für Frauen. In verschiedenen Angeboten können alltagstaugliche Fähigkeiten und Kenntnisse erworben und gefestigt werden. Dazu gehören beispielweise das Fahrradtraining „BikeRide“, ein Computerkurs für Anfängerinnen, Nähkurse und Angebote für Sprachpraxis zum Deutsch lernen. Gemeinschaft spielt dabei eine große Rolle. Frauen bringen eigene Ideen und Interessen ein, geben Fähigkeiten weiter und teilen sie mit anderen. Unser Projekt bietet bei Bedarf auch individuelle Beratung und Hilfe im Alltag. Wir vermitteln Unterstützung. Wir organisieren verschiedene Veranstaltungen und Workshops zu unterschiedlichen Themen. Das wöchentliche Familiencafé ist offen für alle. Hier wird für Kinder und Eltern Hilfe bei Hausaufgaben angeboten, gemeinsam gespielt, gekocht und vieles mehr. Außerdem sind wir auch „on tour“, um Frauen die Gelegenheit zu geben, Einrichtungen, Initiativen, Gruppen, aktive Frauen und unterstützende Organisationen und Institutionen in Prenzlau, in der Region und woanders kennenzulernen. Einmal im Jahr veranstalten wir ein landkreisweites Treffen der FRAUENKONFERENZ UCKERMARK. Bei allem spielt ehrenamtliches Engagement eine große Rolle.

Das Projekt WOMEN ACTION SPACE wird gefördert vom Brandenburger Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz und der Landesintegrationsbeauftragten. Es findet in Kooperation mit der Stadt Prenzlau und der Integrationsbeauftragten des Landkreises Uckermark statt.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Hier finden Sie uns

Women Action Space Prenzlau
Diesterwegstraße 6
17291 Prenzlau

Hier findet das Angebot statt

Prenzlau

Was sollten Sie mitbringen
  •  soziale Ader
  •  offen für andere Kulturen
  •  Lust auf Team & Gruppe
  •  gute*r Zuhörer*in
Fremdsprachen willkommen
  •  Russisch
  •  Polnisch
  •  Englisch
  •  Arabisch
  •  Afrikanische Sprache
  •  Afghanische Sprache
Sie erhalten
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Haftpflichtversicherung
  •  regelmäßige Informationen
  •  Unfallversicherung
© Freiwilligen-Agentur Prenzlau 2021